Pfeil hoch
Bild - rennstrecke Auf der Rennstrecke
-------
Bild - hl Durch die Herrenleithe
-------
Bild - pikoe Von Pirna nach Königstein und zurück
-------
Bild - pirmei Von Pirna über Dresden nach Meißen und zurück
-------
Pfeil runter

Durch die Herrenleithe

Streckenplan auf:
GPSies - Durch die Herrenleithe

Diese Strecke ist zwar relativ kurz, aber nicht anspruchslos. Je nachdem in welcher Richtung man fährt, besteht die Auswahl zwischen kurzen und steilen oder etwas längeren und weniger steilen Anstiegen. So weißt die Hauptstraße in Lohmen auf einer Länge von ca. einem Kilometer eine mittlere Steigung von 5% auf. Auch zwischen Mockethal und Dorf Wehlen ist ein ca. 600m langer Anstieg zu bewältigen, mit teilweise 8% Steigung.

Die Runde ist auf jeden Fall geeignet seine (Sprint)Fähigkeiten am Berg zu trainieren. Auch Anfänger können sich an dieser Strecke versuchen. Wer nach der ersten Umrundung Lohmens noch genug Kraft und Lust hat kann noch beliebig viele Wiederholungen dranhängen. Ich persönlich fahre diese Strecke am liebsten bei unbeständigem Wetter. Wenn es anfängt zu regnen kann ich ganz schnell wieder nach Hause fahren.


Der Start- und Zielpunkt dieser kleinen Rundfahrt befindet sich am Sportplatz an der Lohmener Schule. Von hier aus geht es entlang der Hauptstraße in Richtung Pirna. Ungefähr dreihundert Meter vor dem Ortsausgang Lohmen biegt man nach einer Brückendurchfahrt nach links ab. Jetzt geht es auf dem Herrenleither Weg immer geradeaus. Zunächst geht es ganz leicht bergauf, später bergab bis man zur Rechten ein ehemaliges Armeegelände erreicht. An der folgenden T-Kreuzung geht es nach rechts. Nach ca. 1km Geradeausfahrt hat man Mockethal erreicht und biegt an der folgenden Kreuzung nach links in Richtung Dorf Wehlen ab. Die Straße steigt sofort an, das steilste Teilstück steht jedoch erst in 600m an. Nachdem dieser Anstieg bewältigt ist kann man fast die Füße hochnehmen. Nach Wehlen, und von da nach Lohmen, geht es nur noch leicht wellig dahin. Auf der abschließenden Abfahrt von Oberlohmen zum Zielpunkt kann man entweder entspannen oder - wenn man die passende Übersetzung hat - noch ein paar Autos überholen :-).

by Jan Müller 2006 - 2011

Valid HTML 4.01 Transitional

CSS ist valide!